Fragen für Verlobte

Welches Sortiment erwartet uns?


Wir bieten Kleider in unterschiedlichen Stilen, Farben, Schnitten, Stoffe, kurz oder lang; Größen (34 bis 50) genauso verschieden wie die angehenden Bräute. Von eleganten, schlichten Kleidern bis hin zu Mermaid- und Prinzessinnenkleidern. Die farbliche Auswahl reicht von weiß, ivory, creme, champagner, nude über blush. Unser Sortiment umfasst weiterhin verschiedene Accessoires aus First-Class-Second-Hand.




Muss ich einen Termin vereinbaren und wie lange dauert eine Beratung?


Ja, wir arbeiten ausschließlich nach Terminvereinbarung, damit wir Dir unsere vollste Aufmerksamkeit und Beratungszeit schenken können. Ein Termin dauert ca. 1,5 Stunden.




Was muss ich mitbringen bzw. beachten?


Viel gute Laune, Vorfreude und Begeisterung, sowie die wichtigsten 2 bis 3 Personen, mit denen Du dieses Erlebnis teilen möchtest.




Was ist bei der Anprobe zu beachten?


Am besten ohne Make-up, frisch geduscht und ohne Parfüm zur Anprobe kommen. Warum? Da wir im Gegensatz zu den meisten Brautläden genau die Kleider verkaufen, die anprobiert werden. Hautfarbene Unterwäsche zu tragen ist von Vorteil, am besten auch einen halterlosen oder Klebe-BH.




Wann und wie muss ich das Kleid zahlen?


Das Kleid wird direkt vor Ort in bar oder EC-Karte bezahlt, da du das Kleid direkt mitnehmen kannst.




Ist der Termin kostenpflichtig?


Jein! Wir geben Euch die Möglichkeit von Montag bis Donnerstag Beratungstermine kostenlos zu vereinbaren. Freitag und Samstags verlangen wir eine Beratungsgebühr i.H.v. 19,00 €. Die Gebühr wird dann bei Kauf Deines Kleides selbstverständlich verrechnet. Warum eine Beratungsgebühr verlangen? Die Verkäufer nehmen sich exklusiv Zeit für Dich und erbringen eine Dienstleistung, sowie jeder andere auch mit jeder Stunde Arbeit sein Geld verdient. Leider gibt es in manchen Brautmodengeschäften immer häufiger das Phänomen, dass Frauen Vergnügungsausflüge machen und Kleider zum Spaß anprobieren. Diesem möchten wir schlichtweg entgehen.




Wie viele Begleitpersonen darf ich mitbringen?


Aus platztechnischen Gründen müssen wir die Anzahl auf max. 4 Personen beschränken. Günstig wären 2 bis 3 Personen. Aber das können wir gerne individuell besprechen.





Fragen für Verheiratete

Welches Sortiment erwartet uns?


Wir bieten Kleider in unterschiedlichen Stilen, Farben, Schnitten, Stoffe, kurz oder lang; Größen (34 bis 50) genauso verschieden wie die angehenden Bräute. Von eleganten, schlichten Kleidern bis hin zu Mermaid- und Prinzessinnenkleidern. Die farbliche Auswahl reicht von weiß, ivory, creme, champagner, nude über blush. Unser Sortiment umfasst weiterhin verschiedene Accessoires aus First-Class-Second-Hand.




Muss ich einen Termin vereinbaren und wie lange dauert eine Beratung?


Ja, wir arbeiten ausschließlich nach Terminvereinbarung, damit wir Dir unsere vollste Aufmerksamkeit und Beratungszeit schenken können. Ein Termin dauert ca. 1,5 Stunden.




Was muss ich mitbringen bzw. beachten?


Viel gute Laune, Vorfreude und Begeisterung, sowie die wichtigsten 2 bis 3 Personen, mit denen Du dieses Erlebnis teilen möchtest.




Was ist bei der Anprobe zu beachten?


Am besten ohne Make-up, frisch geduscht und ohne Parfüm zur Anprobe kommen. Warum? Da wir im Gegensatz zu den meisten Brautläden genau die Kleider verkaufen, die anprobiert werden. Hautfarbene Unterwäsche zu tragen ist von Vorteil, am besten auch einen halterlosen oder Klebe-BH.




Wann und wie muss ich das Kleid zahlen?


Das Kleid wird direkt vor Ort in bar oder EC-Karte bezahlt, da du das Kleid direkt mitnehmen kannst.




Ist der Termin kostenpflichtig?


Jein! Wir geben Euch die Möglichkeit von Montag bis Donnerstag Beratungstermine kostenlos zu vereinbaren. Freitag und Samstags verlangen wir eine Beratungsgebühr i.H.v. 19,00 €. Die Gebühr wird dann bei Kauf Deines Kleides selbstverständlich verrechnet. Warum eine Beratungsgebühr verlangen? Die Verkäufer nehmen sich exklusiv Zeit für Dich und erbringen eine Dienstleistung, sowie jeder andere auch mit jeder Stunde Arbeit sein Geld verdient. Leider gibt es in manchen Brautmodengeschäften immer häufiger das Phänomen, dass Frauen Vergnügungsausflüge machen und Kleider zum Spaß anprobieren. Diesem möchten wir schlichtweg entgehen.




Wie viele Begleitpersonen darf ich mitbringen?


Aus platztechnischen Gründen müssen wir die Anzahl auf max. 4 Personen beschränken. Günstig wären 2 bis 3 Personen. Aber das können wir gerne individuell besprechen.